skip to Main Content

Achtung Phishing! Abwehr durch erhöhte Aufmerksamkeit.
9 von 10 Cyberangriffen starten bei unachtsamen Mitarbeitern.

Cyberangriffe kosten Unternehmen in Deutschland nach eigener Einschätzung jährlich 102,9 Milliarden Euro. Vor zwei Jahren ging der Branchenverband Bitkom noch von knapp der Hälfte aus. Dabei starten 9 von 10 Cyberangriffen bei den Mitarbeitern. Die Mitarbeiter sind in unserer modernen Zeit die erste und zugleich auch die letzte Verteidigungslinie, denn 92% aller Cyberangriffe starten mit einer Phishing-E-Mail. Circa 16 Millionen kommen durch den Spam-Filter, ungefähr jede zweite davon wird auch geöffnet. Hier sind zwei Beispiele für täuschend echt aussehende Phishing-E-Mails:

 

      

 

Helfen sie ihren Mitarbeitern und in letzter Linie damit auch dem Unternehmen selbst. solche Phishing E-Mails frühzeitig abzuwehren. Durch eine entsprechende Kampagne wird die Aufmerksamkeit erhöht und das richtige Verhalten zur gelebten Routine. Die Klickrate bei Phishing E-Mails kann damit bereits innerhalb weniger Wochen um 50% gesenkt werden.

Gerade in der aktuellen Zeit leidet die Informationssicherheit, weil es häufig nur noch darum geht überhaupt arbeitsfähig zu sein. Ist der Angreifer durch solch eine geöffnete Phishing-E-Mail jedoch erst einmal im System, dann bieten sich ihm vielfältige Möglichkeiten daraus Kapital zu schlagen. Gängige Angriffe dienen dem Diebstahl von Geschäftsgeheimnissen, der Erpressung von Lösegeld oder dem direkten Abfluss von Firmengeldern (Stichwort CEO Fraud). Dabei dauert es durchschnittlich circa ein Jahr, bis ein Angreifer entdeckt wird. Viel Zeit also, um dem Opfer einen maximalen Schaden zuzufügen – und sich ggf. auch auf Kunden und Lieferanten auszubreiten! Ein Vertrauensverlust kann hier, zusätzlich zum bereits direkt durch den Angreifer verursachten Schaden, den Verlust von Reputation und Aufträgen bedeuten.

Trainieren Sie die Abwehr von Phishing-E-Mails! Wir zeigen Ihnen wie einfach das sein kann. Senden Sie uns eine kurze Nachricht per Mail an Datenschutz@ADDAG.de mit Angabe Ihres Unternehmens und Anzahl der EMail-Nutzer, wir melden uns kurzfristig bei Ihnen zurück.

 

 

Back To Top