skip to Main Content

Staatsanwälte …

  • kommen morgens früh.
  • sind gleichzeitig bei Ihnen in der Organisation und bei den Führungskräften zu Hause.
  • haben eine einzige Aufgabe: Sicherstellung.

Das ist für Betriebe, die immer alles richtig machen wollten, ein Schlag: Hausdurchsuchung.

  • Wer darf nun mit dem Staatsanwalt reden?
  • Darf man noch telefonieren?
  • Was sage ich Erfüllungskräften wie zB der Polizei?
  • Welche Unterlagen dürfen mitgenommen werden?
  • Darf auch der / die Server mitgenommen werden?
  • Wie verhalte ich mich richtig?

Im Rahmen der Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter werden wir Sie gerne auf solche Situationen vorbereiten. Auch eine Hausdurchsuchung kann glimpflich ausgehen, … wenn Sie und Ihre Mitarbeiter sich korrekt verhalten – und genau hier passieren die meisten Fehler.

Beugen Sie vor, trainieren Sie sich und Ihr Team auf diese Situation mit einem Workshoptag und sprechen Sie uns rechtzeitig an.

Back To Top